RKMC Austria IV Geschichte

 

Im Jahre 2015 begannen ein paar Mitglieder der Feuerwehr Bregenz – Vorkloster mit der Idee einen eigenen Motorradclub für Feuerwehrleute zu Gründen. Durch viele Recherchen im Internet entdeckten sie den Red Knights International Firefighters Motorcycleclub.

 

Seit 2016 begann unser Club stetig zu wachsen, sodass wir nun ein eigenständiger Chapter mit Sitz in der Gemeinde Fussach sind.

 

Unser Club umfasst aktuell Aktive Mitglieder und Social Mitglieder (Familienangehörige von aktiven Mitgliedern).

 

Der Sinn des Red Knights International Firefighters Motorcycleclub besteht nicht nur darin Motorrad fahrende Feuerwehrleute aus allen Feuerwehren im ganzen Land zusammen zu bringen, sondern auch deren Familien.

Die Geschichte der RED KNIGHTS

 

Während des Sommers 1982 trafen sich verschiedene Feuerwehrleute im „Randy’s Cycle Shop“ in Boylston Massachusetts (USA). Sie diskutierten darüber, dass die Strafverfolgungsbehörden einen eigenen Motorradclub gegründet hatten, die Blue Knights, es aber noch keinen Motorradclub für Feuerwehrleute gab. Im Verlauf dieser Diskussion sagte der Geschäftsinhaber Randy Wilson zu Ed Wright, einem Feuerwehrmann aus Northboro (Massachusetts), dass er aufhören soll, darüber zu reden und stattdessen einen Motorradclub gründen soll.

Von dieser Idee begeistert, ging Ed Wright nach Hause und erstellte einige handgemachte Karten, um Feuerwehrleute aus der Region einzuladen. Er plante, ein Treffen zu organisieren, um festzustellen, ob es genügend Interessenten für die Gründung eines Motorradclubs gab. Am 17. August 1982 erlaubte Feuerwehrchef Jack Pierce, einer kleinen Gruppe motorradbegeisteter Feuerwehrleute sich im Hauptquartier der Feuerwehr zu treffen, um Vorbereitungen zur Gründung eines Motorradclubs zu schaffen.

Am 19. Oktober 1982 trafen sich die Feuerwehrleute Colin Mackey, Bob Bourassa, Ed Wright, Roger Wentzell, Dave Hamilton, Bob Goulet, David Hunt, Jon Tripp, Don Parker, Norm Beausoleil und Feuerwehrchef Jack Pierce erneut. Es wurde entschieden, dass sich diese Gruppe Red Knights Motorcycle Club nennt. Genaueres könnt ihr unter (https://de.wikipedia.org/wiki/Red_Knights_International_Firefighters_Motorcycle_Club) nachlesen.